Ganciclovir ophthalmic

Gilt für Ganciclovir ophthalmic: intraokulare Implantat

Andere Darreichungsformen:
Ophthalmic Gel/jelly

Zusätzlich zu seinen benötigten Auswirkungen können einige unerwünschte Effekte durch Ganciclovir ophthalmic verursacht werden. Den Fall, dass eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten, können sie ärztliche Behandlung erfordern.

Ganciclovir ist auch gefunden worden, krebsartige Tumoren bei Tieren zu verursachen. Besprechen Sie diese möglichen Auswirkungen mit Ihrem Arzt.

Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten, wobei Ganciclovir ophthalmic, Fragen Sie Ihren Arzt oder Krankenschwester so bald wie möglich:

Häufiger — in der Regel innerhalb der ersten 2 Monate nach der Operation auftreten:
Abnahme der Vision (Schweregrad)
blinkt oder Funken des Lichts zu sehen
schwimmende Flecken vor den Augen, oder einen Schleier oder Vorhang erscheinen in einem Teil der Vision zu sehen

Weniger häufig – in der Regel innerhalb der ersten 2 Monate nach der Operation auftreten:
Verschwommenes Sehen oder sonstigen vision
verminderte Vision oder sonstigen vision
Augen Schmerzen oder reißen
rot oder blutunterlaufene Augen
Empfindlichkeit des Auges ans Licht

Selten — in der Regel innerhalb der ersten 2 Monate nach der Operation auftreten:
Reizung der Augen
Schwellung der Membran für den weißen Teil des Auges

Einige der Nebenwirkungen, die auftreten können, mit Ganciclovir ophthalmic kann keine ärztliche Hilfe benötigen. Wie Ihr Körper sich das Medikament während der Behandlung passt können diese Nebenwirkungen verschwinden. Ihre Angehörigen eines Gesundheitsberufes möglicherweise auch informieren Sie über Möglichkeiten zu verringern oder zu verhindern, dass einige dieser Nebenwirkungen. Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen weiter, störend oder haben Sie Fragen zu ihnen, überprüfen Sie mit Ihrem medizinischen Fachpersonal:

Häufiger:
Abnahme der Vision dauert ca. 2 bis 4 Wochen