Utira

Nebenwirkungen von Utira – für den Verbraucher

Utira Verzögerte Freigabe Tabletten

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen, aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend werden, wenn Utira Verzögerte Freigabe Tabletten mit:

Trockener Mund; Spülung; Übelkeit; Erbrechen.

Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn eine dieser Nebenwirkungen auftreten, bei der Verwendung von Utira Verzögerte Freigabe Tabletten:
Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht; Jucken; Atembeschwerden; Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge); verschwommenes Sehen; Schwierigkeiten beim Urinieren; Schwindel; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Uta

Nebenwirkungen von Uta – für den Verbraucher

Gilt für: Kapseln; Tabletten

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen, aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend geworden, bei der Verwendung von Uta:

Trockener Mund; Spülung; Übelkeit; Erbrechen.

Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn eine dieser Nebenwirkungen auftreten, bei der Verwendung von Uta:
Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht; Jucken; Atembeschwerden; Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge); verschwommenes Sehen; Schwierigkeiten beim Urinieren; Schwindel; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Ustekinumab

Markennamen: Stelara

Nebenwirkungen von Ustekinumab – für den Verbraucher

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen, aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend geworden, bei der Verwendung von Ustekinumab:

Kopfschmerzen; leichte Rötung an der Einstichstelle; leichte Halsschmerzen; Müdigkeit; Infektion der oberen Atemwege.

Suchen Sie sofort ärztliche Hilfe, wenn eine dieser Nebenwirkungen bei der Verwendung von Ustekinumab auftreten:
Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht; Jucken; Atembeschwerden; Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge); Veränderung der Maulwurf; Verwirrung; offene Wunde, die nicht heilen,; anhaltende Schmerzen, Schwellung oder Rötung an der Einstichstelle; Anfälle; schweren oder anhaltenden Kopfschmerzen; Anzeichen einer Infektion (z. B. Fieber, Schüttelfrost, oder anhaltende Halsschmerzen, Husten, Muskel-Schmerzen; Atemnot; warme, rote oder schmerzhafte Haut; erhöhte oder schmerzhafte Wasserlassen; Bauchschmerzen oder Durchfall, Blut im Schleim; unerklärlicher Gewichtsverlust); ungewöhnliche Klumpen oder Haut Wachstum; ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche; Vision Änderungen.